Kunst in der Bahnhofsstraße

Lichtenradener Kunstfenster bis zum 14. Juli.

Das Gebiet rund um die Bahnhofstraße wird bis zum 14. Juli in eine große Galerie verwandelt. Etwa 60 Künstler und 40 Händler sowie weitere Akteure werden am diesjährigen Kunstfenster teilnehmen. Künstler zeigen dabei einen Auszug ihrer Werke, die während des Einkaufsbummels in jeweils einem der Geschäfte, Banken oder anderen Einrichtungen zu besichtigen und zu erwerben sind .

Zu sehen gibt es eine breite Vielfalt an Kunst und künstlerischen Stilen, angefangen von Malerei über Grafik bis Fotografie. Die Freude der künstlerischen Schaffenskraft soll Kunden und Besucher der Bahnhofstraße gleichermaßen beflügeln, zu vielen spannenden Gesprächen führen und Anstöße für neue Ideen geben. Das Kunstfenster wird am 16. Juni mit einer Vernissage in der Berliner Sparkasse um 18 Uhr in der Goltzstraße 38 und einem anschließenden Spaziergang entlang der Schaufenster-Galerie eröffnet. Im vergangenen Jahr waren rund 50 Ausstellungsorte im Quartier rund um die Bahnhofsstraße beteiligt

Alle Kunst- und Kiezinteressierten sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen zu den Ausstellungsflächen und den teilnehmenden Künstlern sind voraussichtlich ab der zweiten Junihälfte auf der Internetseite des Lichtenradener Kunstfensters abrufbar

Red.