Step-Tanz-Sturm aus Down Under

Das A-capella-Trio mit seinem neuen Programm in der Bar jeder Vernunft.

Nach der umjubelten Uraufführung im Februar dieses Jahres kehren Muttis Kinder mit „Das epische Programm“ am 16. und 18. Juni wieder zurück in die Bar jeder Vernunft.

Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell, die sich beim Schauspielstudium kennenlernten, machen seit 15 Jahren oralen Sound Deluxe. Dabei imitieren sie Instrumente und Klangeffekte nicht nur auf dasErstaunlichste und wechseln Lead- und Background-Gesang virtuos ab, sondern performen auch jeden einzelnen Song wie eine packende Geschichte: Durch die nonverbale Kommunikation, die sich zwischen ihnen entspinnt, fügen die Stimmbandakrobaten der Musik eine unerwartete Ebene hinzu und vereinen Humor und Improvisation mit Leidenschaft und Perfektion. Und treffen damit zielsicher in Herz und Ohr!

Mit „Das epische Pogramm“ nehmen uns Muttis Kinder mit auf eine musikalisch-unartige Reise von Sophie Hunger über Pharrell Williams und Billy Idol bis hin zu Bibi & Tina. Dabei schafft es das Trio, selbst mit kleinsten Gesten und Augenaufschlägen aus jeder Musiknummer ein Kammerspiel der Gefühle zu machen.

Verlsoung

Wir verlosen 3 x 2 Tickets für Muttis Kinder am 18. Juni in der Bar jeder Vernunft. Wer gewinnen möchte, geht bitte auf http://bit.ly/2qS09rC und folgt den Anweisungen. Teilnahmeschluss: 12.6. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Red., Bild: XAMAX