Aktion „Woche der Sonne“

Auch Reinickendorfer Beiträge sind gefragt.

Bei der bundesweiten Aktionswoche „Woche der Sonne“ vom 17. bis zum 25. Juni werden wieder viele Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Solarenergie, Pellets und zu erneuerbaren Energien bundesweit stattfinden, um Verbraucher umfassend zu informieren. Alle Vereine, Initiativen, Schulen und Privatpersonen sowie insbesondere Unternehmen und Fachbetriebe sind aufgerufen, sich an der bundesweiten Kampagne zu beteiligen und mit eigenen Veranstaltungen teilzunehmen oder ihre Projekte vorzustellen.

Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) möchte auf die bundesweite Aktionswoche aufmerksam machen: „Hier wird gezeigt, was mit Solarenergie, Pellets und erneuerbaren Energien erreichbar ist. Ich halte es für sehr wichtig, sich über den Einsatz und die Möglichkeiten erneuerbarer Energien zu informieren und würde mich auch über Reinickendorfer Beiträge im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche sehr freuen.“ Weiterführende Informationen zur bundesweiten Aktionswoche gibt auf www.woche-der-sonne.de.

(red)