Woche im Zeichen der Hilfe

Ferien: Anmeldungen fürs PULS-Camp möglich.

Noch bis zum den 21. Mai können sich interessierte Jugendliche sowie junge Geflüchtete, die gemeinsam ihre Sommerferien mal anders verbringen möchten und sich gemeinsam für ihre Stadt engagieren möchten, im PULS-Camp für junges Engagement anmelden. Anpacken statt All-Inclusive lautet das Motto des PULS -Engagement-Camps, in dem sich Jugendliche vom 20. bis zum 26. August in ihren Sommerferien ganz unkompliziert für unsere Stadt engagieren können.

Das Camp bietet jungen Leuten, die bisher kaum Erfahrungen mit persönlichem Engagement gemacht haben, ein attraktives Format, unkompliziert aktiv zu werden. Unter dem Motto „Urlaub vom Ego und voller Einsatz für andere“ engagieren sich im PULS- Camp etwa 30 Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren in kleinen Teams über mehrere Tage kulturell, sozial und ökologisch in ihrer Stadt. Anmeldungen sind bis zum 21. Mai kostenlos über das Internet möglich. Danach kostet die Teilnahme dank der Förderung durch das Bezirksamt nur 10 Euro

  • www.berlin.pulscamp.de

(red)