Neues Buch über die Kantstraße

Welche Berliner Straße hat so viele Facetten: Theaterviertel, Schriftstellerdomizil, politischer Brennpunkt, Chinatown, Rotlichtmilieu, Designmeile? Auf all das geht das Buch „Die Kantstraße. Vom preußischen Charlottenburg zur City West“ ein, das die Autorin Birgit Jochen in dieser Woche vorgestellt hat. Bis 2013 leitete Jochen das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf.

Weitere Informationen unter: www.berlin.de

(red)