Mehr Platz für Radler

Havelradweg wächst weiter.

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen konnte ein weiterer Teilabschnitt des Spandauer Havelradweges fertiggestellt werden. Nach Abschluss des Bauvorhabens „Touristische Erschließung Burgwallgraben“ ist nun auch die Hermann-Oxfort-Promenade zwischen dem Spielplatz Ziegelhof und der Dischinger Brücke fertig und nutzbar. Für Radfahrer und Spaziergänger werden Sitzgelegenheiten mit Blick auf die Havel angeboten.

Auch zwei Schachtische mit Bestuhlung laden zum Verweilen ein. Frank Bewig, Spandaus Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, erklärte zur Übergabe des neuen Teilabschnittes erfreut: „Der Havelradweg zählt zu einem der schönsten und beliebtesten Flussradwege Deutschlands. Die Strecke ist breit und überwiegend flach, somit für Jung und Alt be-stens geeignet.“

(red)