Mehr Rettungswagen für die Hauptstadt

Die Rettungsdienste in Berlin haben mehr Rettungswagen bekommen. Insgesamt 20 neue Fahrzeuge würden im Rahmen eines neuen Konzeptes angeschafft, teilte die Senatsverwaltung für Inneres mit. Der Großteil davon sei seit Montag im Einsatz, die restlichen Wagen sollten in den kommenden Wochen in Dienst gestellt werden. Besetzt werden die Fahrzeuge von der Berliner Feuerwehr und den Rettungsdiensten Rotes Kreuz und Arbeiter Samariter Bund.

(dpa/bb/mh)