Benefizkonzert für Afrika

Musik: Einzigartiges Event in Pankow.

Die Welthungerhilfe (DWHH) Aktionsgruppe Berlin, das Bezirksamt Pankow, die Musikschule Béla Bartók und die Bundesakademie für Sicherheitspolitik laden für den 13. Mai um 18 Uhr zum 3. Pankower Benefizkonzert in den Historischen Saal der Bundesakademie in die Schlossanlage Schönhausen, Ossietzkystraße 44/45, ein. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, übernimmt die Schirmherrschaft. Unter dem Motto „Gemeinsam bewegen – Gemeinsam helfen“ kommen Musikbegeisterte zusammen, um unter anderen. die Kinderchöre der Musikschule, die Corcovado Kids, ein Kinderperkussionsensemble, ein Saxophonensemble sowie ein Harfenensemble zu erleben. Sängerin Angelika Mann wird durch den Abend führen und selbst einige ihrer bekanntesten Lieder präsentieren sowie das neue Schulspeisungsprojekt in Burundi vorstellen, welches mit den Spendengeldern unterstützt werden soll. Tickets zum Preis von 20 oder 30 Euro können ab sofort online bestellt werden.

red/mh