Kunst auf Pump

Neue Werke zum Ausleihen.

In der Artothek der Kommunalen Galerie Berlin des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf können ab sofort die neuen Werke von Berliner Künstlern angesehen und auch ausgeliehen werden. Die Artothek bietet Künstlern einen besonderen Raum um sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Sie lädt ein, künstlerisches Schaffen in seiner ganzen Vielfalt und Breite auf sich wirken zu lassen und sich diese Inspiration sogar ins Büro oder Wohnzimmer zu holen. Die Leihdauer ist begrenzt auf 10 oder 20 Wochen. Die Leihgebühr wird pro Werk erhoben und beträgt zwischen einem und maximal fünf Euro. Die Artothek ist zu finden im Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 176. Öffnungszeiten der kommunalen Galerie sind dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 11 bis 19 Uhr. Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz: „Wir müssen für junge Künstler Räume schaffen, in denen sie wirken, aber auch sich präsentieren können.“

(red)