Weniger Reinickendorfer sind überschuldet

In Reinickendorf ist die Zahl der überschuldeten Personen leicht zurückgegangen. Das geht aus dem aktuellen Schuldner-Atlas von Creditreform hervor. Zum Stichtag 1. Oktober 2016 konnten dort 30.030 Verbraucher ihre Rechnungen nicht mehr pünktlich bezahlen. Dies entspricht einem Rückgang um 0,5 Prozent.

Doch die Schuldnerquote, also das Verhältnis der überschuldeten Personen zur Bevölkerungszahl, liegt in Berlin aktuell bei 12,7 Prozent, bundesweit dagegen nur bei zehn Prozent. Dazu kommt, dass gerade die Gruppe der Schuldner, die es zum Beispiel mit Privatinsolvenz besonders hart trifft, in Berlin seit Jahren kontinuierlich zunimmt. In Reinickendorf lag die Schuldnerquote zuletzt bei 14,11 Prozent, ein Rückgang um 0,16 Prozentpunkte.Wege aus der Schuldenfalle zeigt im Bezirk Reinickendorf der Deutsche Familienverband e.V., Miraustraße 54 (4. Etage), 13509 Berlin.

Kontakt

Telefon: (030) 43 77 61 40
E-Mail: sib.reinickendorf@berlin.de

 

Daniel Seeger/Michael Hielscher, Bild: Thinkstock/iStock/smutnypan