Eierfärben im Freilandlabor

Ostern: Mit Kräutern und Zwiebelschalen.

Am 4. April veranstaltet das Freilandlabor Marzahn ab 15 Uhr eine Osterwerkstatt für Familien und färbt die Ostereier für den Osterfrühstückstisch mit Teekräutern und Zwiebelschale. Das Freilandlabor Marzahn bittet darum, hartgekochte, möglichst weiße Eier zum Färben mitzubringen. Die Eier bekommen Muster oder werden bunt gefärbt. Für das Färben von zwei Ostereiern wird ein Kostenbeitrag für das Material von einem Euro erhoben. Interessenten können auch noch mit Naturmaterialien Österliches basteln. Kinder ohne Begleitung einer erwachsenen Person benötigen eine schriftliche Erlaubnis, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Anfragen und Anmeldungen werden auch telefonisch unter 030/9989017 entgegengenommen. Das Freilandlabor Marzahn befindet sich in der Torgauer Straße 6, der Eingang befindet sich am Theaterplatz.

red.