Balz und Blüten

Frühlingsanfang im Großen Tiergarten.

Wo kann man im Zentrum Berlins den Frühling besser erleben als in der ältesten und bedeutendsten Parkanlage unserer Stadt? Hier zeigen sich zartes Grün und frühlingshafte Blütenpracht auf einer Fläche von ungefähr 200 Hektar. Diplom-Biologe Gunter Martin vom Umweltladen Mitte lädt zur Exkursion am 19. März, 11 bis 14 Uhr, durch den Großen Tiergarten. Treffpunkt ist vor dem Raum der Stille im Brandenburger Tor.

Seit der Neugestaltung in den 50er-Jahren hat der Park als grüne Innenstadtoase für die Erholung der Bürger und die Verbesserung des Stadtklimas eine große Bedeutung. Bei einem etwa dreistündigen Rundgang durch die historisch gewachsene Anlage können Teilnehmer die erwachende Pflanzen- und Tierwelt erkunden. Außerdem erfahren sie viel Wissenswertes über die Denkmale und ihre Entstehung. Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Leider ist die Exkursion nicht barrierefrei.

Red.