Arbeit und Familie

Der Wettbewerb „Familienfreundliche Unternehmen 2017 in Treptow-Köpenick“ ist erneut gestartet. Bezirkliche Unternehmen können wieder zeigen, wie familienfreundliche Arbeitsstrukturen sie sind. Arbeitgeber erleben heute, dass sie für unterschiedliche Lebensphasen ihrer Beschäftigten passende Vereinbarkeitsmodelle und Lösungen finden müssen. Die Broschüre „Familie-Karriere-Balance“ stellt 14 bislang ausgezeichnete Unternehmen aus Treptow-Köpenick vor, welche beispielhaft und individuell zeigen, wie der Balanceakt etwa zwischen Familie und Beruf gelingt. Im jetzt gestarteten Wettbewerb wird eine Jury unter dem Vorsitz des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel die zwei familienfreundlichsten Unternehmen prämieren. Der Preis sind jeweils 500 Euro für die Gewinner und eine wertvolle Skulptur als Wanderpreis. Infos und Bewerbungsunterlagen gibt es unter folgendem Link und Kontakt.

Kontakt

Internet: https://tinyurl.com/jdmdyyz
Telefon: (030) 902 97 – 23 06

red.