Richtfest im Panda Garden

Einzug der Bären im Sommer vorbereitet.

Hoch oben über Berlins wohl exotischster Baustelle, wo bisher Balken, Betonteile und Baumaschinen durch die Luft gehoben wurden, schwebt nun ein hübscher Richtkranz. Die Bauarbeiten für die neue Panda-Anlage „Panda Garden“ im Zoo Berlin laufen bereits seit vier Monaten auf Hochtouren. Der Zeitplan wurde bisher exakt eingehalten, sodass der neue Panda Garden für den Einzug der Bären in diesem Sommer bereit sein wird. Dem Plan entsprechend wird in diesen Tagen das Dach über dem Stallgebäude und der integrierten Panda-Plaza fertiggestellt. Dieser Meilenstein im Verlauf eines Bauvorhabens wurde nun traditionell mit einem Richtfest gefeiert. Neben dem Regierenden Bürgermeister und seiner Exzellenz dem chinesischen Botschafter war auch eine Delegation aus China anwesend, die sich vom Fortschritt der Baustelle überzeugte und die langjährigen, kollegialen Beziehungen zwischen Berlin und China wieder aufleben ließ.

Polier Mirko Vegelahn dankte in seinem Richtspruch den Handwerkern, Planern und Bauherren, die gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister und dem chinesischen Botschafter den symbolischen letzten Nagel ins Holz schlugen. Über aktuelle Bautätigkeiten wird regelmäßig im Panda-Blog auf der Zoo-Website im Rahmen eines Baustellentagebuches berichtet.

red, Bild: ZOO Berlin