SpeiseGut sucht Teilnehmer

Mitmachen und frisch ernten.

Gesunde Ernährung, die Umwelt schonen und die Landwirtschaft erhalten – das können Interessierte als Teilhaber eines Betriebes der solidarischen Landwirtschaft. Ab sofort können neue Teilnehmer einsteigen und wöchentlich ihren Anteil von der Ernte erhalten – ohne umweltbelastende Verpackung und lange Transportwege. Wie der Betrieb funktioniert und wie man Ernteteilhaber wird, erzählen der Bauer Christian Heymann und SpeiseGut-Teilnehmer bei der Veranstaltung am 14. März, 18 Uhr, KlimaWerkstatt, Mönchstraße 8. Hier ist auch die Abholstelle für die Lebensmittel.

Sie unterstützt Initiativen, die sich für eine nachhaltige Klima schützende Versorgung durch frische Produkte, die auf kurzen Wegen und ohne energieintensive Kühlketten zum Verbraucher gelangen. SpeiseGut ist öko-zertifiziert und versorgt rund 180 Haushalte mit Gemüse, Saft, Eingemachtem, Öl, Honig, Eier und Wurst. Geliefert wird in Abholstellen in ganz Berlin. Bitte anmelden.

spandau@speisegut.com 

Aw