„Schwerelos“ auf die Reise

Konzert: Kultband „Münchener Freiheit“ gibt sich im Friedrichstadtpalast die Ehre.

Die Münchener Freiheit ist eine Band, die deutsche und auch internationale Popgeschichte geschrieben hat. Ein Grund hierfür ist sicher der einzigartige „Freiheit-Sound” bestehend aus unverwechselbarem Satzgesang, eingängigen Melodien und mitreißenden straighten Rock-Rhythmen. Schon nach wenigen Sekunden weiß jeder Musikfan: das kann nur die Münchener Freiheit sein. Am 23. Januar 2017, 20 Uhr, gibt die Kultband ein Gastspiel im Friedrichstadtpalast.

Typisch romantisch

Mit „Schwerelos“ veröffentlichte die Münchener Freiheit die 2. Single nach „So wie Du“ aus dem im Herbst erschienenen gleichnamigen Album. „Schwerelos“ vermittelt sehr gut das Gefühl, das die „Münchener Freiheit“ seit nunmehr 36 Jahren erfolgreich transportiert. „Wir sind noch zu jung, um schon aufzuhören“, war etwa der Kommentar von Mitbegründer und Gitarrist Aron Strobel, als die Band 2011 ein neues Kapitel mit dem charismatischen Sänger Tim Wilhelm aufgeschlagen hat. Münchener Freiheit steht für die Musik der 80er-Jahre, die sie maßgebend geprägt haben. Wer im Friedrichstadtpalast dabei sein will, bekommt Karten an allen Vorverkaufsstellen sowie im Internet.

Verlosung

Das Berliner Abendblatt verlost 3 x 2 Tickets für das Konzert der Münchener Freiheit am 23. Januar im Friedrichstadtpalast. Schicken Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Münchener Freiheit“ sowie Ihrer Postadresse bis zum 1. Januar an: gewinnen@mdscreative.com

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

red, Bild: www.helloconcerts.de