Von Gospelsängern und Doppelgängern

Konzert: Youth Gospel Choir begeistert Publikum im Estrel Congress Center.

Am 11. Dezember wird der Youth Gospel Choir, bestehend aus 120 jugendlichen Gospelsängern, das jährlich stattfindende Abschlusskonzert im Estrel Congress Center durchführen. In diesem Jahr wird der Chor von den Musikgrößen Nevio Passaro und M.L. Jordan, bekannt als Louis Armstrong aus der erfolgreichen Live-Show „Stars in Concert“, musikalisch unterstützt. Neben schwungvollen Gospel-Klassikern wie „Amazing Grace“ oder „Jesus be a fence“ werden Uptempo Nummern und Balladen vorgetragen.

Das durch Spenden finanzierte, soziale und interreligiöse Projekt begeistert jedes Jahr hunderte Jugendliche dafür, sich wöchentlich zu treffen und weltweit bekannte Gospel sowie moderne Popsongs einzustudieren. Krönendes Highlight ist das Ab-schlusskonzert vor 1.500 Zuschauern im Estrel Congress Center. „Wir freuen uns ein so schönes Projekt unterstützen zu können. Das Abschlusskonzert des Youth Gospel Choirs ist jedes Jahr ein besonders Erlebnis in der Vorweihnachtszeit“, so Ute Jacobs, Geschäftsführende Direktorin Estrel Berlin. Seit 2006 bringt die evangelische Kirchengemeinde Alt-Buckow einmal im Jahr den Youth Gospel Choir auf die Bühne. Übergreifendes Ziel des Chors ist es, die Ge-meinschaft unter Jugendlichen unterschiedlichen Alters, Kulturen und Religionen zu stärken und sich in den eigenen Verschiedenheiten kennen und schätzen zu lernen – Konfessionen und Glaubensrichtungen spielen hierbei keine Rolle. Während des Abschlusskonzerts können sich die Gäste auf ein unvergessliches, musikalisches Erlebnis freuen und sich von den 120 Stimmen in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen.

red, Bild: Raimund Mueller 2014