Lichtenrader Bilderbogen

Lokales: Im neuen Kalender 2017 steckt in jedem Bild akribische Arbeit.

Ein schöner Novemberabend: Die Dämmerung legt sich über die Stadt, es wird ein bisschen neblig. Vor einem Jahr fing Carsten Rasmus genau diese Situation ein, als er den vom Laternenschein in weiches Licht getauchten Lichtenrader Dorfkrug fotografierte. Er ziert nun das Titelbild des diesjährigen Lichtenrade-Kalenders des KlaRas-Verlags.

Bunter Reigen

cr_lvs_tesc_48_kalender

Die Natur ist ein wesentliches Motiv im Lichtenrader Kalender.

Zum dritten Mal haben sich Bettina und Carsten Rasmus darangemacht und im Jahreslauf Bekanntes und weniger Bekanntes aus dem Ortsteil ins Bild gesetzt. Herausgekommen ist ein bunter Bilderbogen. Es ist gleichzeitig ein Gang durch die Geschichte des Bezirks. Bekannte Motive sind die historischen Gebäude im Dorfkern, zum Beispiel das Nebengebäude der Alten Feuerwache oder das einstige Pfarrhaus. Moderne zeigt die Plastik „im Fluge“ der Künstlerin Ursula Hanke-Förster in der John-Locke-Siedlung. „Nach wie vor ist es eine Herausforderung, die Motive passend zum annähernd quadratischen Format des Kalenders zu fotografieren“, sagt Carsten Rasmus. So sind immer mehrere Anläufe nötig, bis ein Motiv zufriedenstellend fotografiert ist. Beispiel dafür ist das April-Motiv, die riesige Blutbuche in der Pechsteinstraße, die ihre Äste weit über den Gehweg streckt. „Die Sonne musste tief stehen und durfte nicht von Schleierwolken verdeckt sein, um die jungen, rötlich gefärbten Blätter des Baumes durchleuchten zu können“, erinnert sich Rasmus. Voller Reize war es, das September-Bild einzufangen. Stare treffen sich im Herbst gern am Abend am Dorfteich, um im Schilf zu übernachten. Vorher drehen sie in einem großen Schwarm gern ein paar Runden über dem Dorfteich – ein eindrucksvolles Schauspiel. Den Kalender „Lichtenrade 2017 – die schönsten Seiten von Lichtenrade im Jahreslauf“ gibt es für 9,95 Euro in der Lichtenrader Bücherstube, der Apotheke Alt Lichtenrade und in der Buchhandlung am Mariendorfer Damm – und wahlweise auch auf der Internetseite des KlaRas-Verlags.

cr_lvs_tesc_48_kalender2Verlosung

Das Berliner Abendblatt verlost fünf Lichtenrader Kalender. Schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Stichwort „Kalender“ und Ihrer Telefonnummer bis 6. Dezember an: gewinnen@mdscreative.com.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

red, Bilder: KlaRas-Verlag