Gala für Tiere in Not

Aktion: Berliner Tierschutzverein feiert 175. Geburtstag.

Mit einer festlichen Gala zugunsten der Tiere feiert der Tierschutzverein für Berlin (TVB) am 5. Dezember seinen 175. Geburtstag im Friedrichstadt-Palast. Tierische Gäste wird es zwar nicht geben, dafür jedoch jede Menge namhafte Stars, die alle für die gute Sache auftreten und an diesem Abend auf ihre Gage verzichten.

Laute Stimme

cr_lvs_pferdeBerlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, hat die Schirmherrschaft für diesen besonderen Abend übernommen. Und TVB-Präsident Wolfgang Apel ist stolz: „Wir freuen uns, dass wir uns bei allen Unterstützern und Helfern, bei all jenen, die mit uns seit Jahren für das Wohl der Tiere kämpfen, mit dieser einmaligen Veranstaltung bedanken dürfen. Die Botschaft, die dieser Abend sendet, ist eindeutig: Tierschutz braucht Öffentlichkeit, braucht Unterstützung und eine laute Stimme! Dass uns der Regierende Bürgermeister an diesem Abend die Ehre erweist, ist eine großartige Anerkennung für jeden, der sich im Berliner Tierschutzverein engagiert.“ Durch die Spendengala, die durch Sponsoren und Firmen ermöglicht wird, führt TV-Moderator Alexander Mazza. Auf Europas größter Showbühne treten außerdem Tierschutz-Botschafterin Stefanie Hertel, Schwedens stimmgewaltiger Pop-Export Emilia (Welthit: „Big big world“), die Newcomerin des Jahres Franziska Wiese und viele weitere prominente Gratulanten auf. Ein spannender Exkurs in die 175-jährige Geschichte des ältesten deutschen Tierschutzvereins, emotionale Tiergeschichten und so mancher Blick hinter die Kulissen von Europas größtem Tierheim stehen ebenso auf dem hochkarätigen Programm.

Wünsche erfüllen

cr_lvs_tiere-gruppeSpeziell zum 175. Jubiläum wurde auch eine Online-Spendenseite entwickelt, auf der Berliner für ganz spezielle Geburtstagswünsche der Tierheimtiere spenden können. Ob Hundehäuschen, Wärmelampe, Wippe oder Kratzbaum – Tierfreunde können gezielt für einen Wunsch der fast 1.500 Tiere in Europas größtem und modernstem Tierheim im Berliner Stadtteil Falkenberg spenden. Auf einer Fläche von mehr als 16 Hektar versorgt der Verein, gegründet 1841 von C.J. Gerlach, Jahr für Jahr rund 10.000 Tiere. Karten für die Tierschutz-Gala sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu Preisen zwischen 19,90 und 49,90 Euro zu erwerben.

sara/red, Bilder: Thinkstock/iStock/Eriklam, maximkabb, pabkov; Soenne (FSP)