Messeplatz Berlin unter den Top-Ten

Wirtschaft: Der Aufschwung begann mit dem Fall der Mauer.

„Der Messe- und Kongressplatz Berlin spielt in Europa eine wesentlich größere Rolle als bisher“, meldete das Berliner Abendblatt im März 1992 und belegte dies mit dem Aufschwung der Internatioanlen Tourismus-Börse (ITB). 4.050 Aussteller aus 156 Ländern wurden damals registriert. Dass der Trend anhält, zeigte die ITB im März bei ihrer 50. Auflage: Rund 10.000 ausstellende Unternehmen aus 187 Ländern und Regionen trafen in den seit Monaten ausgebuchten 26 Messehallen auf 120.000 Fachbesucher.

Krise getrotzt

Damit verzeichnete die weltweit führende Messe der internationalen Reiseindustrie die höchste Zahl an Fachbesuchern seit ihrer Gründung 1966. Die während der Leistungsschau getätigten Geschäftsabschlüsse stiegen von 6,7 Milliarden im Vorjahr auf rund sieben Milliarden Euro. Die Bilanz zum Abschluss der diesjährigen Leitmesse auf dem Gelände unter dem Berliner Funkturm: Die internationale Reisebranche trotzt der aktuellen Flüchtlingskrise ebenso wie den geopolitischen Risiken und präsentiert sich auch vor dem Hintergrund schwieriger globaler Bedingungen nach wie vor in robuster Verfassung als dynamische Wachstumsindustrie.

In Deutschland als einem der wichtigsten Quellmärkte für den internationalen Tourismus weicht die Unsicherheit der Bundesbürger aus den ersten Wochen des Jahres spürbar einer wachsenden Zuversicht: Nach einem eher verhaltenen Start in die Reisesaison 2016 beflügelt gegenwärtig insbesondere das anhaltende gute Konsumklima und die stabile Lage am Arbeitsmarkt den Wunsch der Deutschen nach Urlaubsreisen. Zudem verschaffen gesunkene Lebenshaltungskosten und hier vor allem die deutlich gesunkenen Energiepreise den Verbrauchern in der Eurozone zusätzlichen finanziellen Spielraum für die kostbarsten Wochen des Jahres.

Globale Marken

Die Messe Berlin zählt inzwischen zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften der Welt mit eigenem Veranstaltungsgelände. Aushängeschilder sind die fünf globalen Marken Internationale Grüne Woche Berlin, ITB Berlin/Singapur, Internationale Funkausstellung IFA, die Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans und Fruit Logistica Berlin/HongKong.

red/mh, Bild:BAB/Archiv