Elektrofahrzeug für Dienstfahrten

Bei der Beschaffung des neuen Dienstfahrzeuges legte die Liegenschaftsverwaltung der Serviceeinheit Facility Management des Bezirksamts besonderen Wert darauf, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten – so ist jetzt ein Elektrofahrzeug für die Dienstfahrten der drei Hausmeister im Einsatz. Die Liegenschaftsverwaltung ist unter anderem für Gebäude, in denen Außenstellen der Bezirksverwaltung untergebracht sind, verantwortlich. Bei Fahrten zum Beispiel für Reparaturaufträge oder Materiallieferungen wird das neue E-Mobil genutzt. Geladen werden kann das Fahrzeug auf dem Bürgermeisterhof an einer dafür eingerichteten Ladesäule.
„Wir konnten hier das Praktische und Notwendige mit dem Umweltschutz verbinden. Wir als Verwaltung sollten Vorreiter für E-Mobility sein. Ich wünsche mir, dass sich diese Technik in der Zukunft mehr und mehr durchsetzt,“ sagt Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank.

aw, Bild: BA Spandau