Kein neues Flüchtlingsheim am Buckower Ring

Das Bezirksamt hat sich in den vergangenen Wochen dafür ausgesprochen, angesichts sinkender Flüchtlingszahlen und einer schwierigen Lage des Grundstücks auf den Bau einer Flüchtlingsunterkunft im Buckower Ring 54 – 56 zu verzichten. Die Senatsfinanzverwaltung hat nunmehr in einem Schreiben mitgeteilt, dass sie den Standort nicht mehr weiterverfolgen wird, wenn ein Ersatzstandort im Bezirk angeboten wird.

red.