Horror-Crash in der Schloßstaße

Unfall: Mann überfährt Ehefrau, Ursache unklar.

Ein tragischer Unfall sorgte vergangenes Wochenende für Entsetzen. Der 72-jährige Fahrer eines BMWs überfuhr dabei womöglich in Folge eines Schwäche- oder Herzanfalls seine Frau. Kurz vor dem Unglück war der BMW-Fahrer in der Schloßstraße an einer Ampel auf ein Taxi aufgefahren. Die 73 Jahre alte Ehefrau stieg aus und sprach mit der Taxifahrerin. Nachdem letztere wieder in ihren Wagen eingestiegen war, schoss der BMW nach vorne, klemmte die Frau zwischen den beiden Autos ein und schob das Taxi einige Meter über die Kreuzung zur Seite hin weg. Danach überrollte der BMW die Beifahrerin und fuhr scheinbar ohne Kontrolle weiter, bis er nach mehreren kleinen Kollisionen gegen die Mauer einer Brücke knallte. Der 72-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, seine Frau erlag noch am Unfallort.

red.