Hannelore Kraft besucht Stephanus-Stiftung

Die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Hannelore Kraft hat die Stephanus-Stiftung in Weißensee besucht. Auf ihrem Programm stand ein Rundgang über das Gelände an der Albertinenstraße sowie ein Besuch im Margarethe-Steiff-Haus, einer Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Zwei Kinder nahmen die Politikerin an die Hand und zeigten ihre Zimmer, den gemeinsamen Wohnbereich und die Terrasse. Der Weißenseer Abgeordnete Dennis Buchner hatte seine prominente Parteikollegin eingeladen. Dabei kamen Themen der Finanzierung und das neue Teilhabegesetz zur Sprache.

mh