Neues Image für Germanenplatz

Dem Germanenplatz, einem in die Jahre gekommenen Schmuckplatz im Herzen des Germanenviertels in Altglienicke, soll auf Basis eines Beteiligungsverfahrens ein neues Image verliehen werden. Der Prozess wird in drei Veranstaltungen gegliedert. In der Impulswerkstatt am 22. September auf dem Germanenplatz können Interessierte jederzeit zwischen 10 und 19 Uhr Ideen für den Germanenplatz einbringen. In der Konzeptwerkstatt am 5. Oktober von 10 bis 19 Uhr in der Gaststätte Ebel werden dann mögliche Gestaltungsalternativen für den Germanenplatz auf Basis der bisherigen Ergebnisse vorgestellt und diskutiert.

Während der Abschlusswerkstatt am 10. November von 18 bis 20 Uhr soll schließlich gemeinsam eine Vorzugsvariante herausgearbeitet und diskutiert werden.

red.