Wer wagt, gewinnt

Karriere mit der passenden Fortbildung.

Eine regelmäßige Weiterbildung bietet in der modernen Arbeitswelt viele Vorteile. Besonders Fachkräfte, die sich weiterentwickeln möchten, profitieren von einem strukturierten Fortbildungskonzept. Dabei eignet sich eine Weiterbildung nicht nur für Akademiker – in nahezu jeder Branche profitieren Arbeitnehmer von einer Weiterqualifizierung. Der Arbeitsplatz wird sicherer, das Selbstbewusstsein wird gesteigert, es bieten sich bessere Berufsperspektiven – und nicht zuletzt bessere Gehaltschancen. Für eine effektive Weiterbildung ist eine gute Planung unverzichtbar. Zunächst sollte man sich über die eigenen Ziele und Möglichkeiten im Klaren sein, hier hilft oft eine Beratung bei den entsprechenden Stellen.

Im Finanz- und Rechnungswesen gehört eine kontinuierliche Weiterbildung zum Berufsbild dazu. Ständige Veränderungen in der Gesetzgebung und Verwaltung erfordern eine stetige Aktualisierung des Wissens. Die Bandbreite der Berufe auf diesem Gebiet ist groß – sie reicht vom Debitoren-/Kreditorenbuchhalter bis hin zum Bilanzbuchhalter, vom Steuerfachwirt bis zum Steuerberater. Ebenso groß ist die Zahl der Weiterbildungseinrichtungen. Wer im Finanz- und Rechnungswesen eine Fortbildung absolvieren will, sollte genau hinschauen, um das passende Konzept zu finden.

djd, Bild: djd/Steuer-Fachschule Dr. Endriss/iStock