Rosenthal wächst und feiert

Tradition: Bürgerverein lädt zum Rosenthaler Herbst und zum Erntedankfest.

Traditionell am dritten Wochenende im September steppt der Bär alljährlich in Rosenthal. Der „Bürgerverein Dorf Rosenthal“ lädt ein zum 43. Rosenthaler Herbst und zum Erntedankfest 2016 vom 16. bis 18. September. Diesmal unter dem Motto: „Rosenthal wächst“. Buntes Markttreiben von Schaustellern und Händlern erwartet die Besucher – ergänzt durch ein reichhaltiges Angebot für Kinder in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal sowie den Kunst- und Handwerkermarkt „Kunst & Kirche“ der Kunstschmiede von Gösta Gablick und der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Rosenthal.

Kirchencafé geöffnet

Auch das traditionelle Kirchencafé mit hausbackenem Kuchen wird am Sonntag geöffnet sein. Wegen Renovierungsarbeiten in der Kirche können in diesem Jahr keine Kirchenbesichtigungen und Turmbesteigungen angeboten werden. Am Sonntag werden Turmbläser den Erntedankfestgottesdienst, der wieder Open Air abgehalten wird, einleiten.

Live-Musik

cr_lvs_logoAuf der Haupt- und Nebenbühne werden attraktive Musikgruppen zu Gast sein: So gibt es am Freitag ab 18 Uhr Livemusik mit Ginger Taylor, Oldies, Rock’n Roll und Country und die Band POOR BOYS aus Niederschönhausen mit Klasse Oldies. Am Sonnabend unterhält Livemusik bereits ab 12 Uhr, und zwar mit Clover Irish-Folk und Gaudicrew und Partysound in Lederhose. Weiter geht‘s am Sonntag mit dem „Frühkonzert“ ab 12 Uhr mit Joe’s Bigband, Livemusik mit dem Duo Rolog, Oldies, Musik von A bis Z.

Weitere Programmhöhepunkte sind die Country-Ladys aus Berlin, Line Dance, das Feuerwerk, natürlich der örtliche Festumzug, Eisbein aus der Feldküche der Freiwilligen Feuerwehr und wenn es heißt: „Das Landhaus sucht den Superstar.“ Das Gesamtprogramm des Festes ist auf der Internetseite des Bürgervereins Rosenthal detailliert nachzulesen.

Weitere Informationen unter:
www.bv-rosenthal.de

mh, Bild: Bürgerverein Rosenthal