Demo gegen Dresdner Bahn

Bahn: Initiative erhöht Druck auf die Deutsche Bahn.

Die BI Lichtenrade will am Montag, 12. September um 18 Uhr, vor der Salvator Kirche am S-Bahnhof Lichtenrade gegen die Pläne der Deutschen Bahn demonstrieren. Für den Ausbau der Dresdner Bahn soll die Bahnhofstraße zwischen Wünsdorfer Straße und Steinstraße mindestens viereinhalb Jahre gesperrt werden, das Abendblatt berichtete. Die Sperrung wäre Teil der ohnehin umstrittenen ebenerdigen Lösung, gegen welche die Bürgerinitiative seit inzwischen 20 Jahren kämpft und jetzt vor dem Bundesverwaltungsgericht klagt. Auf der Demonstration am Montag will die Initiative deutlich machen, was genau auf die Lichtenradener zukommt und wie sich der Bau zum Beispiel auf die Schulwege der Kinder oder auf die Einkaufswege für ältere oder gehbehinderte Menschen auswirkt. Seit Jahren fordert die BI eine Tunnellösung.

das