Puppenbau und Puppenspiel

Theater: Von Fröschen und anderen Stadtmusikanten.

Im Rahmen des 19. Puppentheaterfestivals mit dem Titel „Von Fröschen und anderen Stadtmusikanten“ finden am 3. und 4. September, jeweils von 13 bis 16 Uhr, Familiennachmittage zum Thema „Puppenbau und Puppenspiel“ statt. Große und kleine Besucher können Stab- und Fingerpuppen sowie andere Figuren basteln, Masken bemalen und Schnapperschönheiten tanzen lassen. Die selbst gebauten Figuren können anschließend auf einer kleinen Bühne ausprobiert und von den Eltern bewundert werden. Der Eintritt ist frei. Für die Bastelarbeiten wird je nach Materialverbrauch ein Unkostenbeitrag erhoben. Im Anschluss werden Figurentheaterstücke aufgeführt: Am 3. September präsentiert das Theater ohne Namen „Die Bremer Stadtmusikanten“ und am 4. September kommt „Der Froschkönig“ mit dem Theater Ernst-Heiter auf die Bühne.

red.