Vorschläge erbeten

Bereits zum vierten Mal vergibt Reinickendorf einen Ehrenpreis an Ehrenamtliche, die sich für Menschen mit Behinderung engagieren. Viele im sozialen Bereich tätige Einrichtungen sind auf Unterstützung durch Ehrenamtliche angewiesen, da oftmals nur so eine lückenlose Betreuung sicher gestellt werden kann. Noch bis zum 30. September können Vorschläge für die Ehrung besonders engagierter Helfer an das Büro der Beauftragten für Menschen mit Behinderung gerichtet werden.

red.