Soul in der Passionskirche

Musik: Sharon Robinson kommt im September nach Berlin.

Nachdem Sharon Robinson ihre Tour im Oktober vergangenen Jahres aus familiären Gründen abbrechen musste, wird sie diese nun weiterführen und am 4. September in der Berliner Passionskirche Station machen. „Wie viele von euch wissen, musste ich meine Europa-Tournee letztes Jahr abbrechen. Nachdem ich nun wieder Kraft gesammelt habe, werde ich meine Tour im August und September fortsetzen. Ich freue mich sehr darauf. Herzlichen Dank für eure Geduld und die beständige Unterstützung“, teilt Robinson ihren Fans mit. Weltbekannt wurde die vielseitige Musikerin durch ihre langjährige enge Zusammenarbeit als Co-Autorin, Produzentin und Sängerin von Leonard Cohen. Im Frühjahr 2015 beendete Sharon ihre hochbejubelte erste Solo-Tour durch Europa mit dem Release ihres aktuellen Albums „Caffeine”, auf dem sie in neuen Kompositionen Soul, Rhythm and Blues, Folk- und Jazz-Elemente auf ganz neue Art vereint. Ihre Solo-Tour startete am 14. August in Helsinki und führt die Ausnahmekünstlerin in 14 weitere europäische Städte. Die Fans dürfen sich jetzt schon auf einen magischen Abend freuen. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter:

www.eventim.de

Verlosung

Für das Konzert mit Sharon Robinson am 4. September, 20 Uhr, in der Passionskirche Berlin, verlost das Berliner Abendblatt 5×2 Tickets. Schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Robinson” sowie Ihrer Telefonnummer an:

gewinnen@mdscreative.com

Einsendeschluss ist der 30. August. Viel Glück! der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

red., Bild: promo