Geld für Spielplätze knapp

Im Herbst wird der Spielplatz am Augustaplatz abgebaut, berichten Medien. Grund seien die maroden Spielgeräte auf dem Platz. Da für dieses Jahr die finanziellen Mittel ausgeschöpft sind, soll der Spielplatz erst im kommenden Jahr neu gestaltet werden – gemeinsam mit den betroffenen Kindern.

red.