Startschuss für Rudower Bibliothek

Der Bau der neuen Stadtteilbibliothek Rudow hat seinen ersten Spatenstich erlebt. Der Neubau biete die Chance, über die klassische Bibliotheksnutzung hinaus in dem Ortsteil neben der alten Dorfschule einen weiteren zentralen Ort der Begegnung und Kommunikation, der Information und des Lernens zu entwickeln, so das Bezirksamt. Die Eröffnung ist im Frühjahr 2018 geplant. Die Unterbringung in der Clay-Oberschule hat dann ein Ende. Die Baukosten: rund 1,8 Millionen Euro.

nm