Talktermin zum BER

Nachdem die Eröffnung des BER-Flughafens nur vier Wochen vor dem geplanten Termin am 3. Juni 2012 abgesagt werden musste, wurde im Oktober 2012 der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Ursachen, Konsequenzen und Verantwortung für die Kosten- und Terminüberschreitungen im Berliner Abgeordnetenhaus eingesetzt. Seit der Nicht-Eröffnung hat der BER täglich Steuergelder von rund einer Million Euro verschlungen. Am Donnerstag, den 25. August ab 19 Uhr, ist die Obfrau der Fraktion der LINKEN, Jutta Matuschek (MdA), in der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 zu Gast, um über die bewegte Geschichte der Baustelle und ihren hunderten Beweisanträgen, Änderungsanträgen, Ankündigungen und Zusammnefassungen zu berichten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

red.