Liebe und Leidenschaft

Bühne: Ein Klassiker der Musikgeschichte.

Bis 4. September wird im Kulturzelt im Tiergarten die legendäre Bar jeder Vernunft-Inszenierung des US-Star-Regisseurs Vincent Paterson gezeigt. Im zwölften Jahr ist die Geschichte des leichtlebigen Szenegirls Sally Bowles im zwielichtigen Milieu der Goldenen Zwanzigerjahre in Berlin eine Geschichte, die in das aktuelle Berlin passt. Das Musical um Liebe, Leidenschaft und Verzweiflung vor dem Hintergrund des herannahenden Faschismus basiert auf dem autobiographischen Episodenroman „Goodbye to Berlin“ von Christopher Isherwood. Der britische Schriftsteller trifft in der amüsiersüchtigen Metropole Berlin am Vorabend des Dritten Reiches die am Abgrund entlang tanzenden Figuren, die er später zu seiner Romanvorlage für den Welterfolg „Cabaret“ verdichtete. „Willkommen, bienvenue, welcome …“ oder „Life is a cabaret“ sind heute Klassiker der Musikgeschichte.

Wer kein Glück bei unserer Verlosung hat: Karten zu Preisen zwischen 20 und 59 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online und per Telefon: (030) 39 06 65 50

Verlosung

Wer gewinnen möchte, schreibt bitte bis 9. August eine E-Mail mit dem Stichwort „Cabaret“ und seiner Telefonnummer an:
gewinnen@mdscreative.com

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

mw, Bild: POP-EYE/Heinrich