Berliner Köderatlas im Internet

Gift: Hundehalter warnen vor gefährlichen Fallen.

Das Problem ist bekannt und gleichsam dramatisch: Überall im Berliner Stadtgebiet wurden in den vergangenen Monaten Giftköder gefunden, die von unbekannten Tätern meist in öffentlichen Grünanalagen ausgelegt worden waren, um Hunde anzulocken und sie tödlich zu verletzen. Ab sofort ist dagegen der sogenannte Giftköderatlas als Informationsplattform im Internet verfügbar. Hier können Berliner selbst Giftköderfunde eintragen oder sich über aktuelle Vorkommnisse informieren. Der Tierschutzbeauftragte des Landes Berlin bietet mit dieser Webseite Berliner Hundehaltern auch die Möglichkeit eines berlinweiten Überblickes. Über eine Eingabemaske können die Funde eingefügt werden, die das System nach circa 14 Tagen wieder löscht, da die Funde dann meist nicht mehr auffindbar sind.

red.