Monumentenbrücke wieder frei

Verkehr: Fahrbahn jetzt fit für den Radverkehr.

Mit der Freigabe am 6. August enden die Bauarbeiten auf der Monumentenbrücke früher als geplant, so die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Unter Vollsperrung war seit Ende Mai die Fahrbahn saniert worden. Neben der Parkspur und Fahrspuren für den Individualverkehr steht nun auch ein Radverkehrs-Schutzstreifen je Richtung zur Verfügung. „Damit kann der Radverkehr über die  Monumentenbrücke zukünftig die Bahnanlagen angemessen überqueren“, so Staatsssekretär Christian Gaebler (SPD). Auch der Fernradweg Berlin–Leipzig könne nun gut genutzt werden. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg ließ Fahrbahnmarkierungen anbringen und an der Einmündung der Bautzener in die Monumentenstraße eine Mittelinsel als Aufstellhilfe für den linksabbiegenden Radverkehr errichten.

nm