Tausende neue Wohnungen

Planungen: Bauanträge beim Bezirksamt.

In der Sitzung am 7. Juli des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung wurden dem Bezirksamt unter anderem folgende Planungsvorhaben vorgestellt:

In der Rhinstraße 137 und 139 sollen Wohnungsbauprojekte mit 800 und 1.000 Wohnungen entstehen. Bauanträge wurden für den Umbau eines Dreiseithofes zu einer Kita mit 150 Plätzen in der Dorfstraße 19 gestellt und Vorbescheide gab es u. a. für die Errichtung eines Wohngebäudes in der Hansastraße 1. An der Große-Leege-Straße 99 sollen zwei Gewerbehallen an der Straße Am Wasserwerk 26a entstehen und am Weißenseer Weg 15 sollen 107 Wohnungen plus Tiefgarage gebaut werden. In der Ruschestraße 64 ist der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit fünf Obergeschossen sowie großflächigem Einzelhandel im Erdgeschoss geplant.

red