Gute Chancen für Kunstfans

Messe: Vertreter aus Malerei, Grafik, Bildhauerei und Fotografie im Sony Center hautnah zu erleben.

Die bekannte Berliner Open-Air Künstlermesse „Art… Essenz“ präsentiert auch in diesem Sommer wieder rund 3.000 Kunstwerke, die für jeden erschwinglich sind. Kunst wohin man schaut: 30 nationale und internationale bildende Künstler sind persönlich vor Ort und verkaufen unter dem eindrucksvollen Dach im Sony Center ihre Werke. Alle Arbeiten sind Unikate, limitierte Auflagen, Serien oder Multiples. Die „Art… Essenz“ ermöglicht den Besuchern, in entspannter, sommerlich-urbaner Atmos- phäre das ganz persönliche Lieblingskunstwerk zu suchen. Wer jenseits von Plakaten, Massendrucken bekannter Kunstmotive oder Handyfotos etwas für die eigene Wand oder das Regal sucht, hat hier gute Chancen, fündig zu werden.

Großes Interesse

CR_LVS_BE_MI_01Ein besonderes Highlight ist die jährliche „Art… Essenz“-Edition, für die jeder teilnehmende Künstler ein Original erarbeitet, das zuvor noch nicht auf dem Kunstmarkt angeboten wurde. Seit Anfang Juli werden die Edition 2016 und weitere Werke jedes Künstlers online ausführlich vorgestellt. Seit 2003 zieht die beliebte Verkaufsausstellung jährlich mehr als 10.000 Besucher an. Viele Sparten der Bildenden Kunst sind auf der „Art… Essenz“ vertreten, vor allem Malerei, Grafik, Bildhauerei und Fotografie. Das Interesse an dieser Form des Kunstmarktes ist ungebrochen hoch. Vor Ort geben alle bildenden Künstler dem Publikum gern im persönlichen Gespräch einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit. Verabredungen für einen Atelierbesuch oder Auftragsarbeiten sind eine häufige Folge der „Art… Essenz“ im Sony Center. „Unsere Messe zeigt sowohl Arbeiten etablierter Künstler als auch junger Nachwuchstalente“, sagt Cerry Reiche, Geschäftsführerin des Veranstalters Werbegemeinschaft Sony Center GbR. „Unser Anliegen ist es, in einer ungezwungenen Atmosphäre zeitgenössische Kunst für jedermann zugänglich und auch erwerbbar zu machen“.

Schwere Wahl

Alle internationalen Künstler, die auf der „Art… Essenz“ anwesend sind, bewerben sich zuvor mit Arbeitsproben und einer Idee für die Edition. Aus den vielen Einsendungen trifft die Jury eine Auswahl der Künstler für die diesjährige „Art… Essenz“ im Sony Center.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.art-essenz-berlin.de

red., Bild: R. Chueira