Bauzaun bunt gestalten

Aktion: Gestaltung am Flüchtlingsheim in der Wittenberger Straße.

Am 29. Juli sind Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk eingeladen, ab 17 Uhr einen Bauzaun für die neu entstehende „Modulare Unterkunft für Geflüchtete“ in Marzahn NordWest gemeinsam zu bemalen. In Kooperation mit der Kreativagentur 0815 und dem Stadtteilzentrum Marzahn Nord gestalten Kinder und Jugendliche unter pädagogischer Federführung des Jugendzentrums Betonia in den kommenden Wochen den temporären Bauzaun der „Modularen Unterkunft für Geflüchtete“ in der Wittenberger Straße. Schüler des Stadtteils erhalten in ihrer letzten Schulwoche die einmalige Gelegenheit, sich vormittags der üppigen Flächen des circa 600 Quadratmeter großen Bauzauns künstlerisch anzunehmen. Familien, Erwachsene oder Senioren können sich in der ersten Ferienwoche auch am Nachmittag kreativ an der Fassadengestaltung beteiligen.

Sobald der Bauzaun am Ende des Jahres aufgrund der Fertigstellung der Unterkunft nicht mehr benötigt wird, kommt dieser gemeinnützigen Projekten zugute.

red / Bild: Getty Images/Hemera