Angemessenes Umfeld

Sanierung: Freiwillige Feuerwehr bekommt Geld.

Innensenator Henkel (CDU) hat dem Abgeordnetenhaus mitgeteilt, welche Wachen vom Sonderinvestitionsprogramm für die Freiwilligen Feuerwehren profitieren werden. Dabei hat sich der Abgeordnete Heiko Melzer erfolgreich für zusätzliche Mittel für die Freiwilligen Feuerwehren Staaken und Kladow eingesetzt. Insgesamt 525.000 Euro fließen nach Spandau: 225.000 Euro für die Instandsetzung der Räume und der Sanitärbereiche der Wache an der Staakener Hackbuschstraße, 300.000 Euro für die Sanierung und statische Ertüchtigung der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Kladow. „Die Freiwilligen Feuerwehren leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit. Umso wichtiger ist es, die Wachen mit den dringend notwenigen Verbesserungen zu unterstützen. Die Ehrenamtlichen, die sich für die Sicherheit einsetzen, haben ein angemessenes Umfeld verdient,“ erklärte Melzer.

aw