Vor 20 Jahren gegründet

Soziales: Diakoniegemeinschaft Bethania feiert.

Die Diakoniegemeinschaft Bethania feiert am 16. Juli, 15 bis 19 Uhr, im Jugendhaus B8, Berlichingenstraße 8-11, ihren 20. Gründungstag. Von Mitgliedern der Bethania-Gemeinde, der ältesten Kirchengemeinde Moabits 1996 ins Leben gerufen, engagiert sich die Diakoniegemeinschaft mit einem großen Angebot für eine Verbesserung des sozialen und kulturellen Umfelds in Moabit. Die Kiezmütter leisten Bildungs- und Beratungsangebote für ausländische Mütter, das Jugendhaus B8 ist ein offener Treffpunkt für Moabiter Kinder und Jugendliche. In der Waldstraße 32 betreibt die Diakoniegemeinschaft das Nachbarschaftscafé „Martha & Maria“. Blickpunkt Familie bietet Sozialpädagogische Familienhilfe an. Die Bethania-Gemeinde ist eine Baptistengemeinde und gehört zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.diakoniegemeinschaft-bethania.de

mw