Führungen durch Klosterkirche

Angebot: Am Wochenende Reise in die Vergangenheit.

Vom 16. Juli bis 25. September werden in der Ruine der ehemaligen Franziskanerklosterkirche (Klosterruine) regelmäßig an den Samstagen, 11 Uhr, und den Sonntagen, 15 Uhr, Führungen angeboten. Im Fokus stehen die Historie und die Nutzungsgeschichte des Baudenkmals sowie dessen Bedeutung als Zeugnis früher sakraler Backsteingotik in Berlin. Zudem werden ausgewählte Artefakte wie Formsteine und Grabdenkmäler der Klosterruine erläutert. Die kostenlosen Führungen dauern 60 Minuten und werden in deutscher Sprache angeboten. Treffpunkt ist die von Fritz Cremer Anfang der 1980er Jahre geschaffene Bronzeskulptur vor dem Haupteingang der Klosterruine. Um Anmeldung wird bis spätestens Freitag, 16 Uhr, vor dem gewählten Wochenende gebeten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Mail: sebastian.haeger@ba-mitte.berlin.de
Tel.: (030) 901 83 74 62

red.