Bilderbuchfest auf dem Helmi

Die literarische Sensation für Kinder.

Das große Berliner Bilderbuchfest findet am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 17 Uhr, auf der für den Verkehr gesperrten Lettestraße am Helmholtzplatz statt. In Kooperation mit dem großen Kinderflohmarkt auf dem Helmi.

Hier stehen an diesem Tag unzählige Stände, an denen alle wichtigen Bilderbuchverlage ihre aktuellen Programme und die schönsten Klassiker präsentieren. Auch der große „BUCHBOX!“-Laden in der Lettestraße 5 hat an diesem Tag geöffnet. Zusätzlich zu den Bilderbüchern präsentieren sich an den Ständen Partner aus dem Kiez, zum Beispiel Stefanie Ostwald mit selbstgenähten Präziosen und der Heimat-Laden aus Friedrichshain.

In diesem Jahr neu auf dem Bilderbuchfest: Die große Bühne, auf der zu jeder vollen Stunde Live-Musik aufspielt. Erwartet werden zum Beispiel die Schüler der Musikschule „tomatenklang“, die ordentlich rocken werden. Außerdem wird Ellen Luckas in erprobter Manier Musik und Lesung aufs Beste verbinden. Und auch die bekannteste Kinderkiezband aus Prenzlauer Berg, die Muckemacher, sind mit von der Partie. Auf der kleinen Bühne gibt es kleine Zaubertricks und viele Lesungen: Große Lesekinder lesen aus Bilderbüchern für die Kleinen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.buchboxberlin.de

red.,Bild: Buchbox