Müller: BER-Start 2017 möglich

Verkehr: Kompromiss bei Airport-Bahnhof.

Seit Langem wird darüber spekuliert, ob der neue Hauptstadtflughafen BER bis Ende nächsten Jahres eröffnet werden kann. Nun soll ein Kompromiss mit den Genehmigungsbehörden ermöglichen, den politisch wichtigen Termin einzuhalten. Eine Spitzenrunde verständigte sich darauf, den unterirdischen Flughafenbahnhof mit geringerer Kapazität als geplant an den Start zu bringen. „Nach diesem Kompromiss sage ich wieder: Wir können 2017 erreichen“, wurde der Aufsichtsratschef des Flughafens, der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD), in Medienberichten zitiert. Für das Terminal gebe es durch die Absprache keine Einschränkungen. Eigentlich sollte der Flughafen bereits im Jahr 2011 in Betrieb gehen. Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme verzögerten den Start des Airportbetriebs aber immer wieder.

nm