Geld für Bildung ist da

Wettbewerb: Freie Träger werden gesucht.

Seit Ende Juni sucht das Lichtenberger Bezirksamt einen freien Träger für die Konzeption und den Aufbau eines lokalen Bildungsverbundes im Bezirk. Bis zum 20. Juli sind Vereine und Unternehmen eingeladen, ihre Ideen und Visionen zur Förderung lokaler Bildungsstrukturen zu entwickeln und beim Bezirksamt per Interessenbekundungsverfahren einzureichen. Bis Ende 2017 stehen öffentliche Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Konzept und Umsetzungsideen einer Bewerbung sollen sich innerhalb des mit der Senatsverwaltung abgestimmten und mit dem Interessenbekundungsverfahren veröffentlichten Konzeptes bewegen.

Ausführlichere Informationen dazu  erhalten Sie unter:
www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/index.php

red.