Ein Fest des Lichts in Herzberge

Kulturfest: Künstler mit und ohne Behinderung aus vielen Kulturen erwarten die Besucher in diesem Jahr.

„Wenn einer träumt, ist es ein Traum. Wenn viele träumen, ist es der Anfang von Wirklichkeit“, wird der Maler Friedensreich Hundertwasser gerne zitiert, wenn es darum geht, Visionen anzugehen. Zum ganz besonderen Stadtfest der Herzberger Lichter am 9. Juli in der Zeit von 15 bis 22 Uhr möchten sich Veranstalter und Besucher auf dem Gelände des KEH im Landschaftspark Herzberge sich so einer Vision von Vielfalt nähern.

Das Prinzip

Jeder, der was kann, soll hier eine Plattform finden, sein kreatives Potential, seine Talente und Fähigkeiten einem breiten Publikum zu präsentieren – egal, ob er oder sie im Rollstuhl sitzt, blind oder taub ist, oder sich durch irgendeine andere als Handicap bezeichnete Besonderheit auszeichnet. Beim Fest der Herzberger Lichter steht die Gemeinsamkeit von Menschen aus unterschiedlichem sozialen und ethnischen Umfeld und mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Einstellungen im Vordergrund. Hier geht es darum, Erlebniswelten in fantasievollem Rahmen zu inszenieren, um Augen und Ohren zu erfreuen. In diesem Jahr wirken 30 Künstler auf drei Bühnen mit. Es gibt Jazz im Museum Kesselhaus, eine Light- und Feuershow und eine Kunstmeile mit kreativen Produkten. So grün die Bühne ist, so bunt werden Publikum und auch Akteure in diesem Jahr ausfallen. An verschiedenen Orten dieser grünen Oase am Landschaftspark Herzberge wird Musik und Theater gemacht, gesungen und getanzt. Laien und Künstler verschiedener Herkunft und aus verschiedenen künstlerischen Bereichen präsentieren dem Publikum ihr kreatives Potential.

Prinzip Vielfalt

Ein buntes Kaleidoskop der Darbietungen von Künstlern mit Migrationshintergrund und Künstler mit Behinderungen zeigen, dass jeder Mensch eine schöpferische Seele besitzt, ganz gleich, ob er eine Behinderung hat, oder nicht. Die Besucher erwartet eine außergewöhnliches Fest, das Menschen verbindet und fasziniert. Der Eintritt zum Fest wird auch in diesem Jahr frei sein.

Das Festival

Wann: 09.Juli 2016 von 15-22 Uhr

Wo: Am Krankenhaus Elisabeth Herzberge im Landschaftspark Herzberge,

Herzbergstraße 79

Anfahrt: per Tram M8 und M6

Weitere Informationen:
www.herzbergerlichter.de

red / ylla, Bild:Herzberger Lichter