Flinke Pfoten bitten zum Tanz

Tierwelt: Tag der offenen Tür im Tierheim Falkenberg.

Tierfreunde sollten sich dieses Datum notieren: Am Sonntag, 3. Juli, lädt der Tierschutzverein für Berlin (TVB) zum Tag der offenen Tür ins Tierheim Berlin, Hausvaterweg 39 in Falkenberg ein. Von 11 bis 16 Uhr erwarten die Besucher dann ein attraktives Programm, Infostände und ein Design-Markt rund ums Tier sowie leckeres vegan-vegetarisches Streetfood.

Pitbull-Ballett

In einer prominent besetzten Podiumsdiskussion bittet die 1. Vorsitzende des TVB, Ines Krüger, die tierschutzpolitischen Sprecher zum Dialog. Bei Kurzvorträgen aus der Tierheim-Praxis, kostenlosen Führungen und an Infoständen erfahren die Besucher außerdem mehr über das Tierheim und bekommen einen Blick hinter die Kulissen. Auch einige der Schützlinge werden sich, begleitet von ihren Pflegern, vorstellen. Highlights des Programms sind das „Pitbull Ballett“ und die Agility-Gruppe „Flinke Pfoten“. Wer mehr über Agility erfahren möchte, kann im Anschluss mit seinem Vierbeiner unter professioneller Anleitung einen Testlauf machen. Im Eichenhain des Tierheims laden ein Trödel- und Design-Markt zum bummeln ein, dort finden die Besucher schöne Geschenke für sich und ihre Vierbeiner. Die kleinen Tierschützer kommen bei einer spannenden Rallye der TVB- Tierschutzjugend auf ihre Kosten. Spielerisch erkunden sie dabei Europas größtes Tierheim.

Für das leibliche Wohl sorgen vegan-vegetarische Streetfood-Stände und Foodtrucks mit Eis, Burgern, Donuts und vielem mehr. Auch für die Vierbeiner wird es besondere Leckereien und eine große Auswahl an Tierfutterständen geben.

Spenden-finanziert

Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden zusätzliche Parkmöglichkeiten auf dem Tierheimgelände. Außerdem fahren Shuttlebusse zum Tierheimgelände. Die genauen Abfahrtzeiten und -orte können Sie auf der Internetseite nachzulesen. Der Eintritt ist frei, die Tiervermittlung ist wie gewohnt von 11 bis 16 Uhr möglich. Der Tierschutzverein für Berlin, finanziert aus Spenden, Nachlässen und Mitgliedsbeiträgen, betreibt im Berliner Stadtteil Falkenberg das größte und modernste Tierheim Europas. Auf einer Fläche von mehr als 16 Hektar versorgt der Verein, gegründet 1841 von C.J. Gerlach, Jahr für Jahr rund 10.000 Tiere.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.tierschutz-berlin.de

red, Bild: Sabine Muench