Mit Schwung in den Sommer

Musik: Neuköllner Akkordeonorchester live vor dem Schloss.

Die Kulturstiftung Schloss Britz präsentiert am 26. Juni erstmals das Akkordeonorchester ASN-Berlin e.V. Von Klassik bis Pop, schwungvoll von Tango, Swing und Rock’n’Roll bis zum gefühlvollen Evergreen wird auf der Freilichtbühne (Alt-Britz 73) ein facettenreiches Konzert geboten.

Das Akkordeonorchester ASN-Berlin e.V. feiert in diesem Jahr seine Gründung vor 70 Jahren, was selbstverständlich mit neuen musikalischen Werken in seinem Programm hinreichend zelebriert wird. Seine beliebten Konzerte verzaubern die Zuhörer immer wieder aufs Neue. Dirigent Detlev Klatt versetzt das Publikum in harmonische Stimmung.

700 Werke

Das Akkordeonorchester ASN-Berlin e.V. ist eines der bekanntesten und größten Akkordeon- Orchester in Berlin, dass zu unterschiedlichen Anlässen sowohl im Inland als auch im Ausland spielt. Akkordeon, Keyboard, elektronischer Bass und Schlagzeug bestimmen den vielfältigen Sound dieses Ensembles. Alljährlich präsentieren die Musiker im Frühling und im Herbst sowie zu Weihnachten ein neues Programm. 700 Werke lagern im Notenarchiv und garantieren stets ein vielfältiges musikalisches Repertoire. Regelmäßig ausverkaufte Konzerte stehen für den Erfolg des Neuköllner Akkordeonorchesters ASN-Berlin e.V. Der Beginn ist um 19 Uhr. Eintrittskarten kosten zwölf Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter:
(030) 609 792 30

nm/red., Bild: Thinkstock/iStock/strixcode