„ROCK 59“ feiert „One Year Later“

Im letzten Jahr feierte die Kultband „ROCK 59“ ihr 30-jähriges Jubiläum auf und vor der Freilichtbühne. Obwohl es während Soundcheck und Probe einen Wolkenbruch gab, lief kurze Zeit später alles wie am Schnürchen. Ein Jahr später, am 24. Juni, 19.30 Uhr, geben die sechs Jungs von „ROCK 59“ unter dem Motto „One Year Later“ eine Neuauflage des Konzerts. Zum beliebten Hitmix aus fünf Jahrzehnten werden Musiker auftreten, die bereits mit Chris Norman oder Wolfgang Petry auf der Bühne standen. Dazu kommen als junge Gäste die „PURPLZ“. Auch Tänzerin Carola al Jamal sowie der Chor der Robert-Reinick-Grundschule geben sich ein Stelldichein, und zu gewinnen gibt es auch etwas. Eintritt zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Vorverkauf im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, Montag bis Freitag, 9 bis 15 Uhr (nur Barzahlung).

AW